Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Dritter Internationaler Doktoranden-Workshop der Kant-Gesellschaft

Vom 11. bis 13. Oktober 2018 findet an der Karl-Franzens-Universität Graz der 3. Internationale Doktoranden-Workshop der Kant-Gesellschaft statt. Ziel des Workshops ist es, in Arbeit befindliche Dissertationen über die Philosophie Immanuel Kants zu diskutieren und den wissenschaftlichen Austausch zwischen Doktorandinnen und Doktoranden und bereits etablierten Kant-Forscherinnen und Kant-Forschern anzuregen und zu fördern.

In vier Sektionen werden fünfzehn Doktorand*innen weltweit ihre Arbeiten vorstellen. Zum Programm gehören darüber hinaus die Hauptvorträge der jeweiligen Sektionsmoderator*innen: Prof. Dr. Udo Thiel (Graz), Prof. Dr. Günter Zöller (München), Prof. Dr. Camilla Serck-Hanssen+Dr. Jonas Jervell Indregard (Oslo) und Prof. Dr. Dietmar Heidemann (Luxembourg).

Veranstaltungsort

MEERSCHEINSCHLÖSSL
Mozartgasse 3, A-8010 Graz
[⇒zum Campusplan.]

DAS SYNTHETISCHE APRIORI. Call for Papers

Zur Teilnahme mit einem Vortrag werden zehn Doktoranden/Doktorandinnen eingeladen:
Für den CALL FOR PAPERS s. hier.
//For CALL FOR PAPERS s. bellow.

Kontakt: Sekretariat

Fachoberinspektorin

Ingeborg Röllig

Institut für Philosophie

Heinrichstraße 33/EG, 8010 Graz

Telefon:+43 316 380 - 2295
Fax:+43 (0)316 380 - 9707

Parteienverkehr:
Mo - Fr 9.00-12.00 Uhr

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.